Drei der vier Konkurrenzen an Gastgeber MTV Hausberge

26. Volleyball-Turnier am 18./19. August 2007

Damen, Leistungsklasse I: 1. MTV Hausberge (6:0 Punkte/6:0 Sätze), 2. 1. VC Minden (4:2/4:2), 3. Eintracht Minden (2:4/2:5), 4. Post SV Bielefeld (0:6, 2:6). Platzierungsrunde 5 – 8: 5. SC Grün-Weiß Paderborn (4:2, 5:3), 6. TuS Brake (4:2/4:3), 7. MTV Hausberge II (2:4/4:4), 8. SuS Holzhausen (2:4/3:5). Platzierungsrunde 9 – 12: 9. VfB Bückeburg (4:2/5:2), 10. TV Niedernwöhren (4:2/5:2), 11. DJK Detmold (4:2/4:4), 12. TSV Leopoldstal (0:6/2:6).

Damen, Leistungsklasse II: 1. MTV Hausberge III (4:2/5:3), 2. GWD Minden (4:2/5:4), 3. TuS Bonneberg (2:4/4:5), 4. TG Bielefeld (2:4/3:5). Platzierungsrunde 5 – 8: 5. Eintracht Minden II (6:0/6:1), 6. TSV Leopoldstal 4:2/5:4), 7. TC Gelsenkirchen (2:4/3:4), 8. MTV Hausberge IV (0:6/1:6).

Herren: 1. VC Minden II (6:0/6:0), 2. TSV Wuppertal (2:4/3:4), 3. SC Neubrandenburg (2:4/3:5), 4. TV Jahn Minden (2:4/2:5). Platzierungsrunde 5 – 7 (drei Gewinnsätze): 5. TuS Brake (4:0/6:1), 6. VSG Porta (2:2/4:3), 7. TG Bielefeld (0:4/0:6).

Hobbyrunde Mixed: 1. MTV Hausberge (12:0/12:0), 2. TuS Wasserstraße (6:6/7:7), 3. OTSV Preußisch Oldendorf (6:6/6:6), 4. TuS Ost Bielefeld (0:12/0:12).


Vorschau: 33 Teams in drei Hallen

26.Volleyball-Turnier des MTV Hausberge

Drei Wochen vor den ersten Punktspielen treffen sich zahlreiche heimische Volleyballerinnen und Volleyballer am kommenden Wochenende beim 26. Hausberger Turnier, um ihren aktuellen Leistungsstand auszuloten.

Insgesamt 33 Mannschaften werden am Samstag und Sonntag in den Sporthallen Porta-Süd in Hausberge, Porta-Nord in Lerbeck und im Mindener Besselgymnasium pritschen, baggern und blocken. Gespielt wird wieder in insgesamt vier Konkurrenzen, zwei bei den Damen und einer bei den Herren sowie in einer Hobby-Mixed-Konkurrenz.

Auch das 26. Turnier des MTV beginnt wieder mit einem Sektempfang für die Mannschaften, und zwar am Samstag um 11.30 Uhr im Schulzentrum Süd. Spielbeginn in allen drei Hallen ist dann um 13 Uhr. Am Abend findet dann im Mehrzweckraum der Gesamtschule Lerbeck wieder die Turnierfete statt, und am Sonntag wird dann ab 9.30 Uhr in allen drei Hallen um die Endplatzierungen gespielt.

Vor Jahresfrist stellte der Gastgeber zwei Sieger in der Damen-Leistungsklasse III und bei den Hobby-Mixed-Teams. TV Gütersloh (Damen-LK II) und 1. VC Minden II (Herren) waren die weiteren Pokalgewinner. Mit Teams beteiligte Vereine aus dem Minden-Lübbecker Kreis sind diesmal 1. VC Minden, Eintracht Minden, TV Jahn Minden, GWD Minden, VSG Porta, TuS Wasserstraße, SuS Holzhausen, OTSV Pr. Oldendorf und natürlich der Gastgeber. Die weiteste Anreise dürfte ein Team aus Neubrandenburg haben.

15.8.2007 minden-web.de