Mit Pokal und Urkunde: Die jungen Fußballer der Domschule Minden mit Turnierleiter Reinhard Wohl, Lehrer Guido Suermann, Betreuerin Jenni Frantz und Volker Scholz, der beim Verband für alle sechs Teams der Endrunde Medaillen organisiert hatte.

„So seh’n Sieger aus“

Junge Fußballer der Domschule Minden sichern sich mit optimaler Ausbeute und ohne jedes Gegentor den Kreismeister-Titel der Grundschulen

„So seh’n Sieger aus“ sangen die Spieler noch nach der Siegerehrung auf dem Gang in die Umkleiden: Die jungen Fußballer der Domschule Minden sicherten sich gestern in der Nettelstedter Sporthalle den Minden-Lübbecker Kreismeister-Titel der Grundschulen.

Optimal war nach der Endrunde der sechs Mannschaften mit Spielen jeder gegen jeden die Ausbeute der Mindener mit 15 Punkten, die man sich ohne jedes Gegentor erspielte. Malte Kosiek, Pol Mathis Jäger, Nils Mika Ummen, Mike Kauffeld, Arne Schunk, Christian Seifert, Ole Abelmann, Fabian Kliese, Chevron Sooviya, Fabian Frohnert, Vitali Weber, Tom Krückemeyer, Thomas Eckroth und Leon Krummov hatten zusammen mit Lehrer Guido Suermann und Betreuerin Jenni Frantz dann auch allen Grund zum Feiern. Das vorentscheidende Spiel gegen Stadtrivale Michael-Ende-Schule Hahlen hatte die Domschule gleich zum Auftakt 2:0 gewonnen.

Als Meister löste man die zuvor zweimal in Folge erfolgreiche Grundschule Rahden ab, die diesmal nicht die Endrunde erreicht hatte. Vor der Michael-Ende-Schule im Jahr 2013 war die Domschule in 2012 schon einmal erfolgreich. Die Siegerehrung nahmen Turnierleiter Reinhard Wohl und der Ehrenvorsitzende des Jugend-Ausschusses im Mindener Fußballkreis, Volker Scholz (Hille), vor. Letzterer hatte in den 1980er-Jahren diesen Wettbewerb ins Leben gerufen, der mit 43 Teams in der Vorrunde auch diesmal wieder einen riesigen Zuspruch fand.

Ergebnisse

Im Kleinen Feld – Gehlenbeck 0:0
Volmerdingsen – Dehme 1:1
Michael-Ende – Domschule 0:2
Dehme – Im Kleinen Feld 0:1
Gehlenbeck – Michael-Ende 0:1
Domschule – Volmerdingsen 1:0
Im Kleinen Feld – Michael-Ende 0:1
Dehme – Domschule 0:2
Volmerdingsen – Gehlenbeck 0:1
Michael-Ende – Dehme 6:0
Volmerdingsen – Im Kleinen Feld 0:1
Domschule – Gehlenbeck 2:0
Michael-Ende – Volmerdingsen 2:0
Gehlenbeck – Dehme 2:1
Im Kleinen Feld – Domschule 0:2

Endstand

1. Domschule Minden 5 9:0 15
2. Michael-Ende-Schule Hahlen 5 10:2 12
3. GS Im Kleinen Feld Lübbecke 5 2:3 7
3. TSO Gehlenbeck 5 2:3 7
5. TSO Volmerdingsen 5 1:6 1
6. TSO Dehme 5 2:12 1

3.6.2016 minden-web




Im letzten Turnierspiel gegen die Grundschule Im Kleinen Feld Lübbecke (gelbe Trikots) benötigte die Domschule Minden noch einen Punkt und gewann dann am Ende auch dieses Spiel.