Die Gesamtwertungs-Gewinner Silke Rösener, Sandra Weise und Michael Schirrmacher (von links), eingerahmt von Friedhelm Unland (links) und Otto-Wilhelm Walther. Philipp Brouwer war bei der Siegerehrung nicht zugegen.

Nur Silke Rösener verteidigt Pokal

Dazu Sandra Weise, Michael Schirrmacher und
Philipp Brouwer die Laufserien-Cupgewinner

Silke Rösener hat in der Mühlenkreis-Laufserie in der Gesamtwertung als Einzige ihren im Vorjahr gewonnenen Siegerpokal verteidigen können. Die Mindener Eintrachtlerin gewann in der Serie I mit Strecken zwischen 8.0 und 12,4 Kilometer in diesem Jahr die Läufe der TG Werste, von OTSV Pr. Oldendorf, ATSV Espelkamp, Eintracht Minden und beim TuS Wasserstraße vor Wochenfrist zum Abschluss und kam (bei einem Streichresultat) somit auf die Optimal-Punktzahl 4. An den beiden weiteren zur Serie zählenden Veranstaltungen von TuS Eisbergen und der LG Porta Westfalica hatte die W35-Läuferin nicht teilgenommen. Am Twiesbach und in Barkhausen siegte jeweils die Espelkämperin Monika Marscheider, die nach außerdem zweiten Plätzen in Espelkamp und Wasserstraße Gesamt-Zweite wurde.

Neue Pokalgewinner gab es unterdessen in den weiteren drei Konkurrenzen. Bei den Männern war in der Serie I Sportaclub-Zugang Philipp Brouwer bei seiner ersten Teilnahme nicht zu schlagen. Er verwies nach Siegen in Eisbergen, Espelkamp, Minden und Wasserstraße Vorjahresgewinner Achim Hagemeyer (ATSV Espelkamp) auf Platz 2. Dieser hatte an allen sieben Läufen teilgenommen und dabei die in Werste, Pr. Oldendorf und Barkhausen gewonnen, sodass die letzte Station in Wasserstraße zum Finale wurde, wo Hagemeyer dann Platz 2 hinter Brouwer belegte.

In der Serie II mit Strecken zwischen 19 und 22 Kilometern löste bei den Männern der im Vorjahr nicht mitlaufende Michael Schirrmacher (Eintracht Minden) den Werster Jan Striewski ab. Schirrmacher gewann alle Läufe außer dem in Wasserstraße, wo er nicht am Start war. Bei den Frauen feierte die Espelkämperin Sandra Weise Siege in Pr. Oldendorf, Eisbergen, Minden und Barkhausen und trat die Nachfolge der diesmal nicht mitlaufenden Herforderin Silvia Trdic an.

Friedhelm Unland tritt nach 17 Jahren ab

Zur abschließenden Siegerehrung für die Saison waren am Samstag zahlreiche Teilnehmer der Einladung von Organisator Friedhelm Unland (Pr. Oldendorf) und Sponsoren-Vertreter Otto-Wilhelm Walther in die Räumlichkeiten der Volksbank Minden-Hille-Porta am Markt gefolgt. Unland gab dabei nach 17 Jahren auch aufgrund des Alters seinen Abschied bekannt und präsentierte mit dem Mindener Oliver Neidiger auch gleich einen Nachfolger als Organisator. „Den Kreis laufend erkunden”, dieser Aufforderung sind in den zurückliegenden 17 Jahren inzwischen 2147 Aktive gefolgt (1309 in Serie I und 838 in Serie II). Waren es 1991 zum Auftakt deren 90 und in 2003 erstmals mehr als 100, so hatten sich für dieses Jahr 159 Läuferinnen und Läufer angemeldet. Von den bisher 68 Gesamtsiegern stellte der ATSV Espelkamp allein 38. Und aus diesem Verein kommen mit Achim Hagemeyer (elfmal Serie I und zweimal Serie II) sowie Anke Kemmener (fr. Pieper / sieben Pokale in der Serie I) auch die erfolgreichsten Aktiven. Von den insgesamt 119 Laufveranstaltungen der letzten 17 Jahre hat im Übrigen der Oberbeckser Eike Krug ganze fünf „versäumt”.




Die Altersklassensieger und Pokalgewinner.


10 Kilometer

Gesamtwertung Männer: 1. Philipp Brouwer (Sportaclub) 4 Punkte, 2. Achim Hagemeyer (ATSV Espelkamp) 5, 3. Oliver Neidiger (Laufsport Andreas) 11, 4. Ralf Wagenfeld (ATSV Espelkamp) 16, 5. Lutz Carta (TuS Eintracht Minden) 16, 6. Frank Böger (Luhdener SV) 16, 7. David Möller (Sportaclub) 16, 8. Rico Beier (VfL Bückeburg) 27, 9. Frank Nottmeier (Gelsenwasser AG) 28, 10. Ulrich Stockmann (ATSV Espelkamp) 30.
Gesamtwertung Frauen: 1. Silke Rösener (Eintracht Minden) 4, 2. Monika Marscheider (ATSV Espelkamp) 6, 3. Tanja Bofinger (Relax Minden) 9, 4. Natalie Faist (Sportaclub) 14, 5. Margret Wiegmann (Lübbecke) 14, 6. Mareike Kattner (Lübbecke) 18, 7. Annette Amann (TuS Eintracht Minden) 21, 8. Marion Horstmann-Brüggemann (Lübbecker Berglöwen) 22, 9. Karin Meier (Eintracht Minden) 29, 10. Heike Ritter (SV Holsen) 31.
M 20: 1. Philipp Brouwer (Sportaclub) 4, 2. David Möller (Sportaclub) 7.
M 30: 1. Rico Beier (VfL Bückeburg) 4, 2. Lars Varenkamp (TSV Brockum) 5.
M 35: 1. Achim Hagemeyer (ATSV Espelkamp) 4, 2. Ralf Wagenfeld (ATSV Espelkamp) 8, 3. Frank Böger (Luhdener SV) 9.
M 40: 1. Oliver Neidiger (Laufsport Andreas) 4, 2. Lutz Carta (Eintracht Minden) 7, 3. Frank Nottmeier (Gelsenwasser AG) 9.
M 45: 1. Ulrich Stockmann (ATSV Espelkamp) 4, 2. Ralf Heine (TG Werste) 6, 3. Günther Zdarsky (DLRG Porta Westf.) 9.
M 50: 1. Andreas Bode (PTSG Lübbecke) 5, 2. Dieter Stöber (SSV Pr. Ströhen) 6, 3. Rolf Sielemann (TuS Eintracht Minden) 10.
M 55: 1. Rainer Erdmenger (VfL Bückeburg) 4, 2. Udo Goldbecker (o. V.) 10, 3. Gerhard Storck (TV Eickhorst) 10.
M 60: 1. Klaus Schroeder (SV SW Ahle) 4, 2. Gerhard Schnake (SV Schnathorst) 5.
M 65: 1. Heinrich Hohmeier (Petershagen) 4, 2. Eike Krug (SC Oberbecksen) 8, 3. Wolfgang Franz (Sportaclub) 12.
M 70: 1. Martin Eggert (TuS Eintracht Minden) 4, 2. Dietmar Pörtner (TV Löhne) 7, 3. Helmut Segebade (VfL Bückeburg) 8.
M 80: 1. Rolf Albert (Eintracht Minden) 4.
mJA: 1. Christian Stegh (OTSV Pr. Oldendorf) 4, 2. Marvin Buhmeier (TuS Lahde/Quetzen) 5, 3. Christian Kessler (BSC Blasheim) 10.
W 20: 1. Tanja Bofinger (Relax Minden) 4, 2. Mareike Kattner (Lübbecke) 6, 3. Andra Friebel (LT Petershagen) 10.
W 30: 1. Nicole Schönfelder (Lübbecker Berglöwen) 6, 2. Silvia Holle-Steinkamp (VfB Fabbenstedt) 7, 3. Anja Hagemeyer (ATSV Espelkamp) 12.
W 35: 1. Silke Rösener (TuS Eintracht Minden) 4, 2. Natalie Faist (Sportaclub) 7, 3. Sonja Birmingham (SV Holsen) 9.
W 40: 1. Karin Meier (TuS Eintracht Minden) 5, 2. Heike Ritter (SV Holsen) 6, 3. Kim Sue Meyer (LT Petershagen) 6.
W 45: 1. Monika Marscheider (ATSV Espelkamp) 4, 2. Marion Horstmann-Brüggemann (Lübbecker Berglöwen) 7, 3. Barbara Ewe (TSV Rothenuffeln) 8.
W 50: 1. Margret Wiegmann (Lübbecke) 4, 2. Annette Amann (TuS Eintracht Minden) 6, 3. Ulrike Kuch (Löhne) 13.
W 55: 1. Birigt Sanftenberg (MTV 1860 Minden) 4, 2. Waltraud Kucharczyk (LT Petershagen) 6.
W 60: 1. Bärbel Ruschmeyer (LT Petershagen) 4, 2. Brigitte Rommelmann (Sportaclub) 6.

20 Kilometer

Gesamtwertung Männer: 1. Michael Schirrmacher (Eintracht Minden) 4 Punkte, 2. Bernd Nedderhoff (Lübbecker Berglöwen) 7, 3. Sebastian Kalinski (TG Werste) 9, 4. Marko Dropp (Lübbecker Berglöwen) 17, 5. Karsten Kreysing (Randringhauser Rennschnecken) 18, 6. Andreas Münster (TG Werste) 21, 7. Jörg Steinmann (Magicsticks Bremen) 24, 8. Matthias Krüger (o. V.) 29, 9. Torsten Homeyer (TG Werste) 31, 10. Maik Dahnke (TG Werste) 37.
Gesamtwertung Frauen: 1. Sandra Weise (ATSV Espelkamp) 4, 2. Claudia Korte (TG Vennebeck) 6, 3. Sarah Hesse (Eintracht Minden) 10, 4. Anke Möhle (ATSV Espelkamp) 14, 5. Ilona Wiele (ATSV Espelkamp) 15, 6. Ulla Möller (Sportaclub) 17, 7. Gabriele Werner (o. V.) 25, 8. Hanna Sebach (Sportaclub) 26, 9. Regina . Wieschollek (MTV 1860 Minden) 29, 10. Desiree Nather (Eintracht Minden) 31.
M 20: 1. Sebastian Kalinski (TG Werste) 4, 2. Jörg Steinmann (Magicsticks Bremen) 7.
M 30: 1. Anre Holtmann (TG Werste) 4.
M 35: 1. Marko Dropp (Lübbecker Berglöwen) 5, 2. Matthias Krüger (o. V.) 6, 3. Maik Dahnke (TG Werste) 8.
M 40: 1. Michael Schirrmacher (TuS Eintracht Minden) 4, 2. Karsten Kreysing (Randringhauser Rennschnecken) 8, 3. Torsten Homeyer (TG Werste) 10.
M 45: 1. Bernd Nedderhoff (Lübbecker Berglöwen) 4, 2. James Wilson (TuS Eintracht Minden) 8, 3. Jürgen Kienker (Lübbecker Berglöwen) 11.
M 50: 1. Andreas Münster (TG Werste) 4, 2. Dietmar Herrmann (VfL Bückeburg) 8, 3. Ralf Möller (Sportaclub) 9.
M 55: 1. Theodor Block (TuS Eintracht Minden) 4, 2. Helmut Beversdorf (SGFA Herringhausen-Eickum) 6, 3. Edgar Horst (TV Löhne) 11.
M 60: 1. Wernfried Ehling (LT Petershagen) 4.
M 65: 1. Winfried Schur (TG Werste) 4.
mJA: 1. Sören Pischel (LT TuS Brake) 4, 2. Jan Kallup (TuS Minderheide) 5, 3. Etienne Holznagel (OSTV Pr. Oldendorf) 9.
W 20: 1. Sandra Weise (ATSV Espelkamp) 4, 2. Sarah Hesse (TuS Eintracht Minden) 6, 3. Desiree Nather (Eintracht Minden) 11.
W 35: 1. Claudia Korte (TG Vennebeck) 4.
W 40: 1. Anke Möhle (ATSV Espelkamp) 4, 2. Ilona Wiele (ATSV Espelkamp) 6, 3. Martina Pahmeyer (DLRG Löhne) 12.
W 45: 1. Ulla Möller (Sportaclub) 4, 2. Gabriele Werner (o. V.) 8, 3. Regina Wieschollek (MTV 1860 Minden) 9.
W 65: 1. Hanna Sebach (Sportaclub) 4.


Rolf Albert war der älteste Teilnehmer

Termine 2008

9. März: Weser-Werre-Lauf der Turngemeidne Werste
18. Mai: Lauf- und Wandertag des OTSV Pr. Oldendorf
29. Juni: Lauf- und Wandertag des TuS Eisbergen
16. August: Aue-See-Lauf des ATSV Espelkamp
23. August: Lauf- und Wandertag des TuS Eintracht Minden
12. Oktober: Porta-Lauf der LG Porta Westfalica
25. Oktober: Volkslauf des TuS Wasserstraße