RWM Senioren-Meister vor TuSPO

Gruppe A: TuS Wasserstraße – TuS Windheim 0:5, TuS Döhren – TuS Lahde/Quetzen 1:1, TuS Wasserstraße – VfB Gorspen-Vahlsen 1:4, TuS Windheim – TuS Döhren 4:1, TuS Wasserstraße – TuS Lahde/Quetzen 0:4, TuS Windheim – VfB Gorspen-Vahlsen 6:2, TuS Wasserstraße – TuS Döhren 1:2, TuS Lahde/Quetzen – VfB Gorspen-Vahlsen 3:1, TuS Windheim – TuS Lahde/Quetzen 0:2, TuS Döhren – VfB Gorspen-Vahlsen 1:2

1. TuS Lahde/Quetzen 4 10:2 10
2. TuS Windheim 4 15:5 9
3. VfB Gorspen-Vahlsen 4 9:11 6
4. TuS Döhren 4 5:8 4
5. TuS Wasserstraße 4 2:15 0

Gruppe B: RW Maaslingen – TSG Neuenknick 2:0, TuS Petershagen-Ovenst. – SV Frille-Wiet. 3:2, RW Maaslingen – TuS Petershagen-Ov. 4:1, TSG Neuenknick – SV Frille-Wietersheim 1:5, RW Maaslingen – SV Frille-Wietersheim 5:4, TSG Neuenknick – TuS Petershagen-Ov. 1:9

1. RW Maaslingen 3 11:5 9
2. TuS Petershagen-Ovenstädt 3 13:7 6
3. SV Frille-Wietersheim 3 11:9 3
4. TSG Neuenknick 3 2:16 0

Halbfinale: TuS Lahde/Quetzen – TuS Petershagen-Ov. 1:3, RW Maaslingen – TuS Windheim 4:1

Neunmeterschießen um Platz 3: TuS Lahde/Quetzen – TuS Windheim 2:3

Finale: TuS Petershagen-Ov. – RW Maaslingen 0:2

Die Halbfinalisten

RW Maaslingen: Eikmeier, P. Hergott – Hilgemeier, Finke, Bröking, Klöpper, Panke, Kleiber, Diallo, M. Hergott.

TuS Petershagen-Ovenstädt: Backenköhler – Dorgeloh, Fast, Kaltofen, Rodenberg, Wiegmann, Zwingmann, Kamenidis, Finger.

TuS Windheim: Renneberg – H. Hiseni, Morbe, Strohmeier, Adelmann, Zimens, B. Hiseni, Vetter, Riesen, Kropp.

TuS Lahde/Quetzen: Schmidt – Fangmann, Meyer, Bitter, Hinkelmann, Ötting, Janke, Grünewald, Epp.