Thomas Schickentanz (links) und Michael Grützkowski (rechts) zeichnen hier Thomas Skibbe vom VfB Gorspen-Vahlsen aus.

Hohe Auszeichnung für Thomas Skibbe

Engagement im Nachwuchsbereich gewürdigt / Informations- und Meinungsaustausch bei Tagung in Hartum

Zum Informations- und Meinungsaustausch trafen sich der Jugendausschuss des Mindener Fußballkreises und die Jugendvertreter der heimischen Vereine.

Während der Saal der Buschklause in Hartum gut gefüllt war, fehlte mit dem Bad Oeynhauser Rene Müller allerdings einer der angekündigten Gäste. Der für RW Ahlen spielende Profi und heimische Pate für die „respect“-Aktion hatte dem Ausschussvorsitzenden Michael Grützkowski zuvor per SMS mitgeteilt: „Habe mich verletzt und bin beim Arzt. Kann leider nicht kommen.“ Laut Grützkowski wird Müller aber bei anderer Gelegenheit über die Kampagne des Deutschen Fußballbundes für mehr Toleranz und Achtung gegenüber anderen, unabhängig von Nationalität, Hautfarbe, Religion und Geschlecht, berichten oder zu Gesprächen oder Siegerehrungen vor Ort sein.

Internet-Präsenz wird flexibler

So berichtete Beisitzerin Katrin Schäkel zunächst über die im Aufbau befindliche neue Homepage des Fußballkreises 23 Minden. Flexibler und zum Mitgestalten einladend werde der neue Internet-Auftritt werden mit u. a. allen Anschriften und Kontaktdaten, aktuellen Berichten, Angeboten an die Vereine oder auch einer Turnier- und Spielbörse.

Zum Spielbetrieb beim Nachwuchs erläuterte stellvertretender Vorsitzender Manfred Flake, dass für die vorgeschalteten Findungsrunden die Gruppen nach geographischen Gesichtspunkten und nicht nach etwaiger Spielstärke der Mannschaften eingeteilt wurden. Im dfb-net veröffentlichte Anstoßzeiten seien verbindlich. Noch klären müsse man allerdings für zu erwartende Nachtragsspiele unter der Woche, wie hier gegenüber Seniorenspielen der Vorrang geregelt sei. Wegen der anschließenden folgenden Aufstiegsspiele zu den Bezirksligen müssen die Kreismeister der Jugend A, B und C bis Pfingsten feststehen.

Als nächste wichtige Termine nannten Grützkowski und Flake die Arbeitstagung am 29. Juni ab 19 Uhr wieder in Hartum, die Jugendleiter-Tagung des westfälischen Verbandes FLVW am 7./8. November in Kaiserau (30 Plätze für den Kreis Minden) und den Kreis-Jugendtag am 11. oder 12. Januar nächsten Jahres (mit Neuwahlen).

Hohe Zahl an Roten Karten

Zu mehr Fairness mahnte B-Jugend-Staffelleiter Michael Seeger, der in der laufenden Saison bislang mehr Rote Karten (vor allem Tätlichkeiten) gezählt hat als in den letzten drei Jahren zusammen.

Kreis-Jugendwart Hans-Werner Niedworok teilte mit, dass die beliebten Fußballferien des Kreises in Bad Oeynhausen für dieses Jahr bereits ausgebucht sind.

Eine besondere Ehrung konnten Grützkowski und Kreis-Geschäftsführer Thomas Schickentanz vornehmen. Sie überreichten Thomas Skibbe vom VfB Gorspen-Vahlsen das Silberne Jugendleiterehrenzeichen des Westdeutschen Fußball- und Leichtathletik-Verbandes WFLV nebst Urkunde. Zusammen mit Dietmar Prange hat Skibbe in den letzten Jahren sich stark in der Jugendarbeit beim VfB engagiert und Mini-WM und Mini-EM initialisiert. Prange war als Ehrenamtspreisträger des Kreises dem FLVW gemeldet worden und ist inzwischen gar für den „Klub der 100“ des DFB nominiert worden.

Über die seit dreieinhalb Jahren intensivere Zusammenarbeit von SV Bölhorst-Häverstädt mit Schule und Kita mittels Teilnehmern am „Freiwilligen sozialen Jahr“ berichtete SVBH-Vorsitzender Bernd Volz.

Auswahltrainer Bernd Rust referierte abschließend über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten für nichtlizenzierte und lizenzierte Übungsleiter und Trainer und mahnte: „Die lizenzierten Trainer werden in unserem Kreis immer weniger …“

Dehmer Mädchen in drei Endspielen

Für die noch ausstehenden Kreispokal-Endspiele sind folgende Termine angedacht: 26. Mai Mädchen D SV Kutenhausen-Todtenhausen – TuS Victoria Dehme, 27. Mai Mädchen C SG Holzhausen/Hausberge – TuS Victoria Dehme, 28. Mai Mädchen B SV Weser Leteln – TuS Victoria Dehme, 16. Juni Jugend E Sieger TuS Lohe/TuS Minderheide – SV Kutenhausen-Todtenhausen, ebenfalls 16. Juni Jugend F FT Dützen – Sieger Dehme/SV Eidinghausen-Werste und 17. Juni Jugend D SV Kutenhausen-Todtenhausen – Union Minden.

18.2.2009 minden-web